Claus auf Reisen
© claus-auf-reisen.de
Claus auf Reisen
Unknown Pathes at Well Known Places 2019 03.09.2019 Frankfurt - Las Vegas - Overton 04.09.2019 Overton - Valley of Fire State Park - Overton 05.09.2019 Overton - Yant Flat- St. George 06.09.2019 St. George - Snow Canyon -Sand Hollow State Park - Grafton Ghost Town - Zion National Park Lodge 07.09.2019 Zion Nationalpark Lodge - Zion National Park Observation Point - Pink Sand Dunes State Park - Kanab 08.09.2019 Kanab - Thousand Pockets - Wrong Wave - Page 09.09.2019 Page - Upper Antelope Canyon - Glen Canyon Dam - Page 10.09.2019 Page - Rundflug Rainbow Bridge - Yellow Rocks - Grosvenor Arch - Escalante 11.09.2019 Escalante - Broken Bow Arch - Devil‘s Garden - Escalante 12.09.2019 Escalante - Upper Calf Creek Falls - Factory Butte - Hanksville 13.09.2019 Hanksville - Leprechaun Canyon - Lake Powell - National Bridges National Monument - Blanding 14.09.20193Blanding - House on Fire - National Bridges National Monument - Blanding 15.09.2019 Blanding - Needles Overlook - Canyonlands National Park…Island in the Sky….Shafer Canyon Road - Moab 16.09.2019 Moab - Hurrah Pass - Picture Frame Arch - Sand Flats - Moab 17.09.2019 Moab - Jeeptour Canyonlands National Park….Needles District - Moab 18.09.2010 Moab - St. George 19.- 24.09.2010 Moab - St. George - Las Vegas

Unknown Pathes at Well Known

Places 2019

12.09.2019 Escalante - Upper Calf Creek Falls - Factory Butte -

Hanksville

Von Escalante geht meine Fahrt nach Osten auf der bekannten Utah 12 zu den Calf Creek Falls. Da ich die Lower Calf Creek Falls schon vor Jahren besucht habe, geht es heute zu den Upper Calf Creek Falls. Um dorthin zu gelangen muss man zunächst auf einem steilen Slickrock abwärts laufen. Puuh, das geht ganz schön auf meine Kniegelenke. Nach einem Stück relativ ebenen Weges, der Weg entlang des Hanges über dem Creek. Ich begegne einem Asiaten, der mir weismacht, dass dieser Weg nicht zu den Fällen im Tal führt, sondern nur zur oberen Kante wo das Wasser abstürzt. Dummerweise glaube ich ihm und folge einem Weg, den er mir zeigt und der ins Tal führen soll. Nur leider endet der Weg bald und es wird immer schwieriger und steiler und am Schluss führt nur noch ein fast zugewachsener Trampelpfad durch das Schilf. Dann stehe ich plötzlich vor dem Calf Creek. Wenn ich diesem flussaufwärts folge, werde ich ja schließlich bei den Wasserfällen landen. Das ist aber gar nicht so leicht und es gibt Nasse Füße. Aber schließlich erreiche ich die Wasserfälle. Die Upper Calf Creek Falls sind irgendwie ähnlich den Lower Falls, vielleicht nicht ganz so fotogen. Weiter ankommende Wanderer zeigen mir dann auch den Weg auf dem ich hätte herunter-kommen sollen und auf dem ich dann wieder hinaufsteige. Der Anstieg über den Slickrock ist schon anstrengend, vor allem für meine Knie. Weiter geht die Fahrt auf der 12 durch eine wunderschöne Landschaft über Boulder und Torrey zum Capitol Reef National Park. Für heute plane ich hier keinen längeren Aufenthalt nur mein Mittagspicknick halte ich hier ab. Für den Nachmittag habe ich den Factory Butte eingeplant. Doch zuvor möchte ich im Mesa Farm Market ein Brot kaufen, leider ist geschlossen und nichts wird aus einem leckeren Brot. Folgt man der Coal Mine Road noch ein paar Meilen und biegt dann rechts ab, kommt man zum Moonscape Overlook, tatsächlich kommt es einem hier wie eine Mondlandschaft vor. Noch ein paar Meilen weiter zweigt der Weg zu einem ehemaligen Flugfeld ab und gleich daneben liegen die Eroded Rocks, ein kleines aber feines Gebiet mit wunderschönen Sandsteingebilden. Am Spätnachmittag erreiche ich Hanksville, den Ort wo niemand gerne tot über dem Zaun hängen möchte. Ich habe wieder ein Zimmer im Whispering Sands gebucht, ist halt das einzige Hotel im Ort. Zum Essen gehe ich zu Duke’s Slickrock Grill am Campingplatz. Ich bin sehr zufrieden mit dem Essen, im Gegensatz zu ein paar Jahren vorher.

Übernachtung:

Whispering Sands Motel Schon 2010 war ich im Whispering Sands, ich kann mich allerdings nicht erinnern, dass die Dame an der Rezeption damals so unfreundlich war wie diesmal. Die Zimmer sind schön. Die kunstvoll zu Tieren gefalteten Handtücher faszinieren mich.

Frühstück

Zum Frühstück gibt es eingepackte süße Teilchen, die man vergessen kann Preis 2019: 103,39 €/Nacht (Preis 2010: 58,57 $/Nacht) x
Zum nächsten Tag Zum nächsten Tag Zum vorhergehenden Tag Zum vorhergehenden Tag