Claus auf Reisen
© claus-auf-reisen.de
Claus auf Reisen
On the Road and Off the Road 2010 04.09.2010 Frankfurt - Philadelphia - Phoenix - Apache Junction 05.09.2010 Apache Junction - Apache Trail - Petrified Forest National Park - Holbrook 06.09.2010 Holbrook - Hubbell Trading Post - Canyon de Chelly - Chinle 07.09.2010 Chinle - Canyonlands National Park (Needles District) - Moab 08.09.2010 Moab - Backroads - Dead Horse State Park - Moab 09.09.2010 Moab - Backroads - Arches National Park (Delicate Arch) - Moab 10.09.2010 Moab - Reds Caynon Loop - Little Wild Horese Canyon - Goblin Valley State Park - Hanksville 11.09.2010 Hanksville - Cathedral Valley - Little Egypt - Burr Point - Hanksville 12.09.2010 Hanksville - Capitol Reef National Park - Burr Trail - Devil‘s Garden - Escalante 13.09.2010 Escalante - Lower Calf Creek Falls - Moqui Hills - Escalante 14.09.2010 Escalante - Kodachrome State Park - Grosvenor Arch - Bryce Canyon National Park 15.09.20103 Bryce Canyon National Park - Cedar Breaks National Monument - Las Vegas 16.09.2010 Las Vegas 17.09.2010 Las Vegas - Hoover Dam - Las Vegas 18.09.2010 Las Vegas - Philadelphia - Frankfurt

On the Road and Off the Road 2010

18.09.2010 Las Vegas - Philadelphia - Frankfurt

Nun heißt es leider Abschied nehmen von Las Vegas. Aber ein bisschen Aufregung habe ich noch. Schon gestern Abend hat mir der junge Mann beim Valet Parking mitgeteilt, dass ich dringend tanken müsse. Das will ich aber nicht, denn schließlich möchte ich den Tank, leer abgeben. Ich fahre also los zum Airport mit 0-Miles auf der Restanzeige des Tanks. Ich wähle den Weg über den Strip, denn der ist kürzer. Früh ist wenig Verkehr, so dass ich relativ schnell vorankomme. Schließlich erreiche ich das Car Rental Center ohne vorher mit leerem Tank stehen zu bleiben. Der Flug von Las Vegas nach Philadelphia ist ohne besondere Vorkommnisse,außer dass die Zeit zum Umsteigen etwas knapp ist. Aber glücklicher Weise steht der Flieger nach Frankfurt am Gate nebenan und das Boarding beginnt wenige Minuten nach meinem Eintreffen. Alles scheint bestens zu klappen, wir werden pünktlich vom Gate weggedrückt. Doch anscheinend gibt es Probleme mit den Triebwerken. Jedenfalls werden wir zurück an das Gate gezogen und am Treibwerk wird repariert. Schießlich und endlich lande ich doch wieder wohlbehalten in Frankfurt. x
Zum vorhergehenden Tag Zum vorhergehenden Tag
Zum nächsten Tag